Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

600 g kleine Pellkartoffeln 

200 g Müller’s Mühle Weiße Riesenbohnen

2 EL Pflanzenöl

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

4 Hähnchenkeulen

1 Gemüsezwiebeln (in Würfeln)

1 Knoblauchzehe (gehackt)

500 g Kirschtomaten

Für die Paprikasauce:

2 rote Paprikaschoten (in groben Würfeln)

1 Zwiebeln 

2 EL Pflanzenöl

1-2 TL brauner Zucker

100 ml Tomatensaft

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Hähnchenschenkel auf Bohnengemüse

Zubereitung

Kartoffeln gründlich waschen und als Pellkartoffeln ca. 15-20 Minuten garen. Riesenbohnen nach Packungsanweisung einweichen und zubereiten. Öl mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren, mit der Hälfte des Würzöls die Hähnchenkeulen bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 30 Minuten vorgaren. 

Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln und Tomaten mit dem restlichen Würzöl vermischen und auf tiefes Backblech geben. Hähnchenkeulen darauf legen und weitere ca. 15-20 Minuten garen. 

Für die Sauce Paprikaschoten und Zwiebeln in erhitztem Öl anbraten. Zucker überstreuen und leicht karamellisieren. Tomatensaft angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 20 Minuten garen. Sauce pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenkeulen, Gemüse und Sauce auf Teller anrichten und servieren. Guten Appetit!