Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

125 g Müller’s Mühle Grünes Erbsen Mehl
250 g fertige Gemüsebrühe
10 g Olivenöl
250 g Kartoffeln (mehlig kochend)
1 TL Pesto verde
40 g Quark

50 g  schwarze Oliven
2 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
1 Ei, Salz

 

Zum Panieren:
3 EL Müller’s Mühle Reis Grieß mit
2 EL Mandeln (gehobelt) mischen

Grüne Erbsen-Nocke mit schwarzen Oliven für 4 Personen

Zubereitung

Kartoffeln weich kochen und Schnittlauch fein schneiden. Oliven hacken, Gemüsebrühe aufkochen und das Grüne Erbsen Mehl im Sturz hineingeben und zu einem Brandteig abbrennen.
Die Teigmasse zusammen mit den anderen Zutaten in einer Küchenmaschine mit dem Schneebesen aufschlagen, bis eine homogene Masse entsteht.
Anschließend Mandeln (gehobelt) und Reis Grieß mischen. Aus der Erbsenmasse kleine Nocken formen und diese darin panieren. Jetzt können Sie die Nocken frittieren oder etwas platt drücken und als Bratlinge in der Pfanne ausbacken.
Alternativ können zum Pesto noch Speck und Zwiebel eingearbeitet werden. In diesem Fall lässt man die Oliven weg.

Zubereitungszeit: ca. 15-20 Minuten

Pro 100 g:
kJ/kcal: 498/119
EW: 6,4 g
F: 4,71 g
KH:  12,2 g