Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

125 g Müller’s Mühle Quinoa

200 g Müller’s Mühle gegarte Kichererbsen

1 Ei

1 Eigelb

einige geschnittene Thymianblättchen

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

etwas Zitronenabrieb und -saft

1 große rote Paprikaschote

3 EL Olivenöl

1-2 TL brauner Zucker

500 g passierte Tomaten (Konserve)

2-3 EL Tomatenmark

(geröstetes) Paprikapulver

Currypulver

2-3 EL Mehl Type 405

Kichererbsen-Bällchen in Tomaten-Paprika-Sauce Für ca. 4 Portionen

Zubereitung

Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen. Kichererbsen zerdrücken, mit Quinoa, Ei, Eigelb und Thymian gut vermengen und mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und -saft würzen. Die Mischung kurze Zeit durchziehen lassen.

Paprikaschote halbieren, putzen, waschen, in Würfel schneiden und in 1 EL erhitztem Öl anbraten. Zucker überstreuen und leicht karamellisieren. Tomaten und -mark zufügen, aufkochen und etwas einkochen lassen. Sauce mit Paprika- und Currypulver sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kichererbsen-Mischung mit feuchten Händen zu kleinen Bällchen formen, in Mehl wenden und in dem restlichen erhitzten Öl ca. 4-5 Min. von allen Seiten goldbraun braten. Bällchen mit der Sauce in (Pommes-) Schalen anrichten und mit einer kleinen Gabel sowie nach Wunsch frischem Baguette servieren.

Pro Portion:

kJ/kcal: 1614/385         

Eiweiß: 13,6 g

Fett: 14,1 g

Kohlenhydrate: 45 g

BE: 4