Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

120 g Müller‘s Mühle Rote Linsen
200 g Müller‘s Mühle Kartoffelmehl
120 g Saure Sahne
einige gehackte Korianderblätter
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 Blumenkohl (ca. 800 g)
1 Ei
je 1 Msp. Kreuzkümmel und Kurkuma,
gemahlen, Chilipulver
Pflanzenöl zum Ausbacken

Blumenkohl im Würzteig mit rotem Linsendip 4 Personen

Zubereitung

Linsen nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen lassen, pürieren und abkühlen lassen. Saure Sahne, Linsen und Koriander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen zerteilen, in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen und etwas auskühlen lassen. Kartoffelmehl mit ca. 100 ml Eiswasser, Ei, je 1 Prise Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chilipulver und Kurkuma verquirlen. Blumenkohlröschen durch den Teig ziehen und in heißem Öl knusprig goldbraun ausbacken. Blumenkohl mit Dip auf Teller anrichten und servieren.

Tipp: Das Wasser für den Ausbackteig muss eiskalt sein, damit der Teig besonders knusprig wird.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Pro Portion:
kJ/kcal: 2382/567    
EW: 13,3 g
F: 30,5 g
KH: 59,5 g
BE: 5