Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

200 g Müller’s Mühle Grüne Erbsen

400 g Kürbisfruchtfleisch

4 Lauchzwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 kleine rote Chilischote

2 EL Butter

1 Liter Brühe

2 EL Crème fraîche

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

4 Jakobsmuscheln

40 g geriebener Käse

einige Chilifäden

Chili-Erbsen-Cremesuppe mit gratinierten Jakobsmuscheln Für ca. 4 Portionen

Zubereitung

Erbsen nach Packungsanweisung einweichen. Kürbisfruchtfleisch würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne entfernen, Schote waschen und in feine Streifen schneiden.

1 EL Butter erhitzen, Erbsen und Knoblauch dazugeben und andünsten. Brühe angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 60 Minuten garen. Nach 30 Minuten Garzeit Kürbis, Lauchzwiebeln und Chilischote dazugeben und fertig garen. Suppe grob pürieren, mit Crème fraîche verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Muschelfleisch waschen, trocken tupfen, leicht salzen und in restlicher, erhitzter Butter kurz anbraten. In eine Auflaufform setzen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen unter dem Grill ca. 2-3 Minuten überbacken. Suppe in flachen Tellern anrichten, jeweils 1 Muschel einsetzen, mit Chilifäden garnieren und servieren.

Pro Portion:

kJ/kcal: 1552/371 

EW: 21,4 g 

F: 15,1 g  

KH: 35,9 g 

BE: 2,5