Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

  • 350 g Müller’s Mühle Red Kidney Bohnen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2–3 EL Olivenöl
  • 500 g Rinderhack
  • 2–3 EL Paprikamark oder Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • 300 ml Fleischbrühe
  • 1 rote Chilischote
  • je 1 grüne und gelbe Paprikaschote
  • 1 Dose Zuckermais
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Zucker
  • Pimentpulver
  • Zimt
  • Kräuterzweige zum Garnieren

Chili con carne mit Mais Für 4 Personen

Zubereitung

Die getrockneten Bohnen unter fließendem Wasser waschen und in eine Schüssel geben. Wasser angießen und die Bohnen über Nacht einweichen. Ungesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Bohnen abgießen und  im Wasser ca. 50-60 Minuten bissfest garen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen, fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch kurz anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und unter ständigem Rühren braten. Das Paprikamark einrühren, mit Rotwein ablöschen und die Fleischbrühe angießen.  Die Chilischote putzen, waschen, halbieren, entkernen, in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Mit den Chilischoten zum Fleisch geben und weitere 10–15 Minuten garen.Die Bohnen und den Zuckermais unter die Hackfleischmasse rühren und bei mäßiger Hitze 6–8 Minuten köcheln lassen. Das Chili mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker, Pimentpulver und Zimt kräftig abschmecken, dekorativ anrichten, mit Kräuterzweigen ausgarnieren und sofort servieren.

Zubereitungszeit ca. 70 Minuten - ohne Wartezeit