Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

250 g Müller’s Mühle Amaranth
1 EL Müller’s Mühle Kartoffelstärke
1,1 Liter Brühe
2 Schalotten
4 Lauchzwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 kleine Aubergine
200 g Zuckerschoten
1 Möhre
400 g Hähnchenbrustfilet
2 EL Pflanzenöl
200 ml Kokosmilch
einige geschnittene Basilikumblättchen
1 TL rote Currypaste
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Hähnchencurry mit Amaranth Für 4 Portionen

Zubereitung

Amaranth waschen, mit ca. 800 ml Brühe zum Kochen bringen, ca. 30 Minuten köcheln und ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Schalotten abziehen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Paprikaschote halbieren, putzen, mit Aubergine und Zuckerschoten waschen und Gemüse in Stücke schneiden. Möhre schälen, waschen und in Scheiben schneiden.

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, in grobe Würfel schneiden und in erhitztem Öl anbraten. Schalotten und Gemüse dazugeben und ebenfalls anbraten. Kokosmilch und restliche Brühe angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 15-20 Minuten garen.

Amaranth mit Basilikum verfeinern. Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, das Curry damit andicken und mit Currypaste, Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchencurry mit Basilikum-Amaranth auf Teller anrichten und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Pro Portion:
kJ/kcal: 2299/550
EW: 30,9 g
F: 20,2 g
KH: 59,3 g
BE: 4,5