Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

Burger:
100 g Müller’s Mühle Rotes Linsenmehl
200 g Dinkelweißmehl
½ Würfel Hefe
200 ml warmes Wasser
7 g Salz

Remouladensauce:
100 g Mayonnaise
2 g Sardellenfilets, abgetropft
7 g Zwiebeln, geschält
6 g Kapern, abgetropft
3 g Schnittlauch, frisch
2 g Petersilie, gekraust, frisch
1 g Estragon, frisch
15 g Quark, mager
Salz, Cayennepfeffer, gemahlen

Belag:
80 g Kirschtomaten
80 g Salatgurke
30 g Kopfsalat
40 g Mozzarella

Vitalburger 4-6 Personen

Zubereitung

Hefe im warmen Wasser auflösen und mit dem Linsenmehl einen Vorteig herstellen. Dieser Teig sollte eine viertel Stunde gehen. Anschließend das Dinkelweißmehl mit dem Salz unterarbeiten. Den Teig eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Aus dem Teig 6 gleichgroße Portionen teilen und diese zu runden Kugeln rollen, auf ein gefettetes Backblech legen und weitere 15 Minuten gehen lassen. Backofen auf 190 °C vorheizen und die Brötchen 12 Minuten backen. Sardellenfilets sehr fein hacken und Zwiebeln und Kapern fein hacken. Schnittlauch fein schneiden. Petersilie und Estragon waschen, zupfen, trockentupfen und fein hacken. Alle Zutaten mit der Mayonnaise vermischen, mit Salz und Cayenne pikant abschmecken.

Hinweise für die Praxis: Die gehackten Zwiebeln und den Schnittlauch erst unmittelbar vor Gebrauch beigeben. Durch die Zugabe von Essigzwiebeln wird die Sauce länger haltbar. Die Burger können nun mit Remouladensauce, Kopfsalat, Kirschtomatenscheiben und Gurkenscheiben belegt werden. Alternativ schmeckt auch hervorragend Tomate Mozzarella mit einer Pesto - Mayonnaise dazu. Wir servieren dazu Gemüsechips (siehe Rezept Linsensuppe mit Gemüsechips).

Zubereitungszeit: ca. 25-30 Minuten