Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

50 g Müller’s Mühle Rotes Linsenmehl
40 ml Rapsöl
30 g Zwiebeln, geschält
80 g Lauch geputzt
40 g Knollensellerie geschält
50 g Kartoffeln geschält gekocht
700 ml Gemüsefond
Salz, Pfeffer weiß
30 g Butter
2 g Kerbel, frisch

Für die Chips:
1 St. blaue Kartoffel
1 St. Karotte
1 St. Knollensellerie
250 ml Rapsöl
4 Spaghetti

Linsencreme & Gemüsechips 4-6 Personen

Zubereitung

Lauch längs halbieren und waschen. Zwiebeln, Lauch und Knollensellerie in feine Würfel schneiden. Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Kerbel waschen, trockentupfen und zupfen. Rapsöl erhitzen und die Gemüsewürfel dünsten. Kartoffelwürfel beigeben, mit dem Gemüsefond auffüllen und aufkochen lassen.
Linsenmehl beigeben, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Suppe pürieren und durch ein Spitzsieb passieren. Nochmals aufkochen, abschmecken und mit Butterflocken verfeinern. Anrichten und mit gezupften Kerbelblättchen garnieren. Gemüsechips separat dazu servieren.

Für die Gemüsechips: Das Gemüse und die Kartoffeln schälen und mit Hilfe einer Brotmaschine oder Mandoline sehr dünne ca. 2x4 cm große Scheiben schneiden. Jeweils eine Sellerie-, Karotten- und Kartoffelscheibe auf eine Spaghetti stecken und diese in der Pfanne oder Topf im heißen Öl kross frittieren. Anschließend auf ein Küchenpapier etwas entfetten und zur Suppe servieren. Guten Appetit!

Hinweise für die Praxis: Am Schluss kann auch ein wenig saure Sahne in die Suppe gegeben werden.