Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

50 g Müller’s Mühle Kichererbsenmehl
¼ l Milch
30 g Butter
Meersalz
Muskatnuss, frisch gerieben
50 g Grünkern, fein geschrotet
2 Eier

Für die Suppe:
1 L Gemüsebrühe
¼ Bund Petersilie, fein gehackt

Klare Gemüsebrühe & Grünkern Kichererbsenklößchen 4-6 Personen

Zubereitung

Die Milch mit der Butter, etwas Meersalz und Muskatnuss aufkochen. Nun Grünkernschrot und Kichererbsenmehl unterrühren, bis sich der Teig als glatter Kloß vom Topfboden löst. Den Teig etwas abkühlen lassen. Anschließend die Eier nacheinander unterrühren. Mit zwei Kaffeelöffeln die Klößchen abstechen und in der nicht mehr kochenden Gemüsebrühe 10 Minuten ziehen lassen. Zum Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp: Diese Klößchen eignen sich als Suppeneinlage in einer schmackhaften Gemüsebrühe oder aber auf einem leckeren Tomatenrisotto. Das Kichererbsenmehl kann jederzeit auch durch die gleiche Menge Linsen- oder Grünes Erbsenmehl ausgetauscht werden.

Zubereitungszeit: ca. 10-15 Minuten