Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

100 g Müller’s Mühle Hirse
200 ml Gemüsebrühe
1 gelbe Paprika (ca. 200 g)
80 g TK-Erbsen
Salz
1 EL Olivenöl
2 EL Balsamico-Essig (dunkel oder hell)
2 EL Orangensaft
½ TL Dijon-Senf
Pfeffer
4–6 Stiele Majoran

Hirse-Salat mit Erbsen und Paprika Für 2 Portionen

Zubereitung

Hirse heiß abspülen. Brühe und Hirse aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Topf beiseite schieben und Hirse ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und auskühlen lassen.

Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Abgießen und kalt abschrecken.
Öl, Essig, Orangensaft und Senf verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Majoran waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Hirse, Paprika, Erbsen und Majoran mit der Vinaigrette vermengen. Salat mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Evtl. nachwürzen.

Tipp:
Nach Belieben gebratene Hähnchenfiletstreifen oder zerbröckelten Schafkäse auf dem Salat anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten (ohne Ziehzeit)