Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Zutaten

  • 500 g Müller's Mühle Red Kidney Bohnen
  • Wasser zum Einweichen
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 kg Rinderhack
  • 5 Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 200 g Paprikamark oder Tomatenmark
  • 300 ml Rotwein
  • 1 l Gemüse- oder Fleischbrühe
  • 2-3 rote Chilischoten
  • je 2 grüne und gelbe Paprikaschoten
  • 2 Dosen Zuckermais (à 280 g Abtropfgewicht)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 TL Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Pimentpulver
  • 1 Prise Zimt
  • Kräuterzweige zum Garnieren

Chili con Carne mit Mais Für 10 Personen

Zubereitung

Die Bohnen waschen, in kaltem Wasser über Nacht einweichen, anschließend im Einweichwasser in ca. 50 Minuten bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, das Rinderhack darin unter ständigem Rühren braten. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, fein würfeln, zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Paprika- oder Tomatenmark einrühren, mit Rotwein ablöschen, Brühe angießen und bei mäßiger Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen. Chilischoten und Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen, in Würfel schneiden, zum Fleisch geben und weitere 10-15 Minuten garen. Die Bohnen und den Zuckermais unterrühren und bei mäßiger Hitze 6-8 Minuten köcheln lassen. Das Chili con Carne mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker, Piment und Zimt kräftig abschmecken, anrichten, mit Kräuterzweigen garnieren und servieren.